Hintergrund und Entstehungsgeschichte

Hinter den Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen verbirgt sich ein - unseres Wissens nach - in Deutschland einmaliges Netzwerk aus fünf Beratungsstellen im Auftrag der Abfallwirtschaft Kreis Plön, welches in dieser Form bereits seit 1990 besteht. Die Beratungsstellen befinden sich unter Trägerschaft der zwei Umweltschutzverbände BUND Schleswig-Holstein (Preetz und Schwentinental) und NABU Kreis Plön (Lütjenburg und Plön) sowie des Amtes Probstei (Gemeinde Schönberg). Das Team der Abfallberater*innen wird vor Ort von Teilnehmer*innen am Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) unterstützt.

Neben unserer Hauptaufgabe, der Abfallberatung für Privatpersonen und Bildungseinrichtungen, bieten wir eine Natur- und Umweltberatung in bestimmtem Umfang an. Darüber hinaus können wir seit 2020 wieder eine kreisweite Umweltbildung für verschiedene Zielgruppen anbieten.

Wir helfen Ihnen bei diversen Fragen zur Abfallentsorgung und -vermeidung, aber auch zu verschiedenen Natur- und Umweltthemen. In den Beratungsstellen erhalten Sie amtliche Abfallsäcke für Restabfall, Grünschnitt und Leichtverpackungen ("Gelber Sack"). Sie bekommen bei uns ebenfalls viele Infomaterialien sowie eine kostenlose, individuelle Beratung.

Zusätzlich zu unserem Angebot direkt in den Beratungsstellen besuchen wir auch Schulen und Kindertagesstätten im Umkreis, um beispielsweise über umweltfreundliche Schulmaterialien oder Mülltrennung in den Klassenzimmern zu informieren. Verschiedene Aktionen können in den Bildungseinrichtungen durchgeführt werden und ergänzen unser Angebot.

Seit 2020 fördert der Kreis Plön wieder die Umweltbildungsarbeit der Umweltberatungsstellen. Hierzu zählen neben Veranstaltungen für Schulen und Kindertagesstätten auch solche für Feriengäste, Erwachsene, gemischte Gruppen und andere.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Beratungsstellen im Kreis Plön im Artikel zu unserem 30jährigen Jubiläum: *

* Sie benötigen zum Öffnen einen PDF-Reader, den Sie sich zum Beispiel hierüber herunterladen können.

Das Team der Umweltberatungsstellen 2021 mit den Freiwilligen des Jahrgangs 2021/2022 (es fehlt T. Lange)
Bildnachweis:
  1. "Wiese": NABU/CEWE/Fritz Eichmann
  2. "Wappen Kreis Plön": Kreis Plön
  3. "Logo BUND": Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.
  4. "Logo NABU": Naturschutzbund Deutschland e.V.
  5. "Wappen Schönberg": Amt Probstei
  6. "Team der Beratungsstellen": Umweltberatungsstellen Kreis Plön